Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News

Dr. Manfred Krieger und Ralf Dörrhöfer im Interview mit der Fachzeitschrift ORTHOpress

„Fachärzte Rhein-Main setzen bei der Implantation eines künstlichen Hüftgelenks auf die AMIS-Methode (Anterior Minimal Invasive Surgery).“

Es ist kein Zufall, dass Dr. Manfred Krieger und Ralf Dörrhöfer ein Interview für die Fachzeitschrift ORTHOpress geben. Die Experten für Gelenkersatz an Knie und Hüfte sind nicht nur seit vielen Jahren in Hessens größtem Ärztenetz, der Fachärzte Rhein-Main tätig, sondern auch die Herausgeber des Ratgebers „Mein neues Gelenk“.

In der aktuellen Ausgabe der ORTHOpress erläutern Dr. Manfred Krieger und Ralf Dörrhöfer, beide Fachärzte für Orthopädie, die Vorteiler der AMIS-Methode. Das moderne OP-Verfahren wird bei der Implantation von künstlichen Hüftgelenken angewendet. Im Vergleich zu herkömmlichen Operations-Methoden bleibt die Kraft im Bein weitgehend erhalten. Auch eine frühe Mobilisation der Patienten ist möglich.

Das vollständige Interview können Sie sich hier ansehen.

 
Wir sind für Sie da
 Tel.: 06182 960-0