Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News

Fachärzte Rhein-Main wachsen weiter

Hessens größtes interdisziplinäres Ärzte- und Praxisnetz, die Fachärzte Rhein-Main, hat Verstärkung bekommen: Seit Januar 2017 ist Dr. med. Jennifer Schneider aus der Babypause zurück und unterstützt das mittlerweile über 30-köpfige Expertenteam an den Standorten in Wiesbaden, Rüsselsheim und Groß-Gerau. Die 43-jährige ist Fachärztin für Chirurgie. Zu ihren Behandlungsschwerpunkten zählen neben der allgemeinen Chirurgie vor allem Enddarmerkrankungen wie Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren oder Abszesse. Auch die Behandlung von Bauchwandbrüchen und die Entfernung von Weichteiltumoren gehören zu ihren Spezialgebieten.

„Wir freuen uns sehr, dass Frau Dr. Schneider aus ihrer Elternzeit zurück ist“, so Volker Heuzeroth, Geschäftsführer der Fachärzte Rhein-Main. „Durch ihre fachliche Expertise können wir unser medizinisches Angebot noch weiter ausbauen und unseren Patienten ein noch größeres Spektrum fachärztlicher Versorgung bieten.“

Spezialisten kommen zu den Patienten
Die Fachärzte Rhein-Main sind ein zukunftsweisendes Modell für die fachärztliche Versorgung in städtischen und ländlichen Regionen. Das Netzwerk verfügt über zwölf Praxisstandorte im Rhein-Main-Gebiet: Neben Seligenstadt (Emma Klinik) sind dies Hanau, Offenbach, Groß-Umstadt, Groß-Gerau, Neu-Isenburg, Wiesbaden, Idstein, Mainz, Raunheim, Rüsselsheim und Bischofsheim. „Die Grundidee dabei ist, dass Patienten keine weiten Strecken zum Spezialisten fahren müssen. Unsere Fachärzte kommen für die Sprechstunden an die jeweiligen Standorte, sodass beispielsweise Bürger aus Groß-Umstadt von Experten aus Mainz oder Wiesbaden profitieren können“, erklärt Volker Heuzeroth das Modell.

Behandlung ausschließlich durch Experten
Zur hohen Qualität der Fachärzte Rhein-Main trägt ein zentraler Grundsatz des Netzwerks ganz entscheidend bei: Spezialisierung. Das bedeutet, dass sich jeder Facharzt auf ein ganz bestimmtes Teilgebiet der Medizin spezialisiert hat und ausschließlich in diesem behandelt. Dabei setzen die Ärzte auf moderne sowie schonende Therapieverfahren und OP-Methoden.