A cookie has been set to disable
Google Analytics
Search

Aktuelles

< Previous article
News

Infotag „Rund um Ihre Gesundheit“ in Mainz: OP-Demonstration & Vortrag der Fachärzte Rhein-Main lockten zahlreiche Besucher an

Welche Ursachen gibt es für eine Verengung des Wirbelkanals? Wie kann man sie therapieren? Und wie sieht eine Operation am Knie aus? Diese und viele weitere Fragen beantworteten die Experten der Fachärzte Rhein-Main, dem Netzwerk der Emma Klinik, beim diesjährigen Infotag des Mainzer Wochenblatts am vergangenen Samstag im Frankfurter Hof in Mainz. Neben dem Fachvortrag von Dr. med. Sven Alexander Sarfert, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, zum Thema „Spinalkanalstenose“, lockte vor allem die OP-Demonstration am Kunstknochen von Dr. med. Manfred Krieger, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, zahlreiche interessierte Besucher an.

„Wann bekommt man so etwas schon einmal zu sehen“, zeigte sich eine Besucherin begeistert. „Eine Knie-Operation mit vielen Details, aber ohne Blut. Das hat sich richtig gelohnt.“ Auch die Mitarbeiter des Netzwerks waren zufrieden. „Es freut uns, dass unser Angebot so zahlreich angenommen wurde und wir den Besuchern einen Einblick in unser Leistungsspektrum geben sowie ihre Fragen beantworten konnten. Genau deshalb nehmen wir an solchen Messen gerne teil“, erklärt Volker Heuzeroth, Geschäftsführer der Fachärzte Rhein-Main. „Vielleicht gelingt es uns auf diese Weise ja sogar, bei dem einen oder anderen Ängste abzubauen und Vertrauen zu schaffen.

Nächste Messeteilnahme: Gesundheitsmesse Groß-Umstadt
Der nächste Messeauftritt der Fachärzte Rhein-Main ist  am 22. und 23. Oktober 2016 in Groß-Umstadt statt. Hier informieren die Experten im Netzwerk der Emma Klinik zu den Themen „Schmerzhafte Erkrankungen an der Hand: Was tun bei Arthrose und Co.?“, „Krampfadern: Was tun? Moderne Behandlungsmethoden“, „Hämorrhoiden – (K)ein Tabuthema?“ und „Der schmerzende Arm: Moderne Behandlungsmethoden“.

 
Wir sind für Sie da
 Tel.: 06182 960-0