A cookie has been set to disable
Google Analytics
Search

Aktuelles

< Previous article
News

Großer Besucherandrang beim Tag der offenen Tür

Fachärzte und Anästhesie Rhein-Main ermöglichen Blick hinter die Kulissen

Wie sieht eigentlich ein moderner Operationssaal von Innen aus? Wie läuft eine Krampfader-OP ab? Wie hoch sind mein Cholesterin und mein Blutzucker? Und was gibt es eigentlich Neues in Sachen Fußchirurgie? Auf diese und viele andere Fragen bekamm zahlreiche  Besucher am Tag der offenen Tür im Offenbacher KOMM am 24. Februar 2018 ausführlich Antworten. Eingeladen hatten die Fachärzte Rhein-Main gemeinsam mit den Gesundheitsexperten der Anästhesie Rhein-Main, der Apotheke im KOMM, der Zahnarztpraxis Optident, dem Sanitätshaus Schneider & Piecha sowie dem Reha- und Gesundheitszentrum Theraneum.

Neben interessanten Rundgängen durch die OP- und Praxisräumlichkeiten der Anästhesie und Fachärzte Rhein-Main sowie das Reha- und Gesundheitszentrum, OP-Demonstrationen und informativen Fachvorträgen, gab  es auch zahlreiche spannende Mitmach-Aktionen. So konnten  sich die Besucher beispielsweise ihren Blutdruck und Blutzucker sowie ihre Venentätigkeit messen lassen. Das absolute Highlight war jedoch, dass sie selbst Hand anlegen und ihre OP-Geschicklichkeit am Kunststoffmodell einer Bauchhöhle testen durften.

Selbstverständlich standen die zahlreichen Mitarbeiter und Ärzte der am Tag der offenen Tür beteiligten Gesundheitspartner auch für Fragen und individuelle Gespräche zur Verfügung.
Das absolute Highlight war jedoch, dass sie selbst Hand anlegen und ihre OP-Geschicklichkeit am Kunststoffmodell einer Bauchhöhle testen durften. Selbstverständlich standen die zahlreichen Mitarbeiter und Ärzte der am Tag der offenen Tür beteiligten Gesundheitspartner auch für Fragen und individuelle Gespräche zur Verfügung.

„So ein Tag der offenen Tür ist eine gute Gelegenheit, den Besuchern in entspannter Atmosphäre einen Blick hinter die Kulissen unserer Arbeit sowie einer modernen Praxisklinik und Facharztpraxis zu ermöglichen“, sind sich die Fachärzte Dr. med. Peter Appel und Andreas Schmidt, beide Chirurgen und Gesellschafter der Fachärzte Rhein-Main, einig. „Wir hoffen, dass wir damit nicht nur informieren, sondern vielleicht sogar Vertrauen aufbauen und einige Ängste abbauen können.“

 
Wir sind für Sie da
 Tel.: 06182 960-0