Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News

Ärzte der Emma Klinik Seligenstadt hielten Vorträge im Rahmen der Gesundheitstage in Gelnhausen

Rund um die Themen Krampfadern, Erkrankungen der Hand, Zahnimplantate sowie Fußdeformitäten klärten die Ärzte der Emma Klinik Seligenstadt sowie des MKG Palais in Hanau am vergangenen Sonntag, dem 23. September 2018 bei den Gesundheitstagen im Druck- & Pressehaus Naumann auf.

Die Gelnhäuser ließen es sich an einem Wochenende nicht nehmen und erschienen zahlreich zu den Vorträgen. Mit vier Fachvorträgen waren die Ärzte der Emma Klinik Seligenstadt sowie dem MKG Palais vertreten und referierten zu verschiedenen Themen ihres Fachgebietes.

Den Anfang machte Dr. med. Eckhard Brüning, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Sportmedizin sowie zertifizierter Fußchirurg, der über ein modernes Therapiekonzept bei Fußdeformitäten aufklärte. Die Fehlstellungen können über den Hallux Valgus bis hin zu Hammer- und Krallenzehen reichen – Deformitäten, die schonend zu behandeln sind.

Im Anschluss berichtete Dr. med. Detlev Debertshäuser, Facharzt für Chirurgie, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Varizenchirurgie und Proktologie, über „Mythen und Wahrheiten bei Krampfadern“. Er konnte im Anschluss an seinen Vortrag viele Fragen der Besucher beantworten und Ängste vor großen, operativen Eingriffen nehmen. Denn mittels Laser- bzw. Radiowellentherapie sind bei der Behandlung der Krampfadern nur winzige Schnitte nötig.

Zu den häufigsten Erkrankungen der Hand zählen das Karpaltunnelsyndrom, die Krummfingerkrankheit sowie die Arthrose. Da viele Menschen davon betroffen sind, gab es auch zu diesem speziellen Thema einen Vortrag: Dr. med. Konrad Haßelbacher, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Handchirurgie referierte zum Thema „Schmerzhafte Erkrankungen der Hand“.

„Feste Zähne an einem Tag mit Implantaten – Wunsch oder Wirklichkeit?“ lautete der Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Dr. Dr. Oliver Seitz M.Sc. und Nicole Chambron, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen des MKG Palais in Hanau. Der Zahnverlust kann ein großer Einschnitt in den Alltag sein. Die Wiederherstellung der natürlichen Kaufunktion und des ästhetischen Erscheinungsbildes stehen deshalb im Fokus. Innerhalb eines Tages ist das dank modernster Techniken möglich.  Seit Februar kooperiert die Emma Klinik mit Dr. Seitz.

Neben den Vorträgen schauten die Besucher im Anschluss auch am Infostand der Emma Klinik und dem Netzwerk Fachärzte Rhein-Main vorbei und informierten sich über deren Behandlungsbereiche und Experten.

Weitere Eindrücke von den Gesundheitstagen der Gelnhäuser Neuen Zeitung erhalten Sie hier.

 
Wir sind für Sie da
 Tel.: 06182 960-0