Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News

Internationale Zusammenarbeit: Seligenstädter Emma Klinik wird Vorbild für Moskauer Klinik

Der gute Ruf der Seligenstädter Emma Klinik geht weit über die regionalen und deutschen Grenzen hinaus: Derzeit wird eine Klinik in Russland nach dem Prinzip der Emma Klinik geplant. Dafür arbeiten Projektleiter Konstantin Romanov und Vadim Bogdanov, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Chirurgischen Privatklinik in Moskau, mit der Seligenstädter Klinik zusammen. Sie reisten dafür eigens nach Seligenstadt, um sich von Dr. med. Robert Porcher, Ärztlicher Direktor der Emma Klinik, und Igor Tchirkov, Arzt und Ansprechpartner für russische Kooperationen, über alle wichtigen Vorkehrungen beraten zu lassen. „Wir freuen uns, dass die Emma Klinik, die in diesem Jahr Jubiläum feiert und auf 15 Jahre Erfahrung zurückblicken kann, ein Vorbild für Moskau ist“, sagt Dr. med. Robert Porcher, Ärztlicher Direktor der Emma Klinik.

„Wir sind sehr beeindruckt vom innovativen Konzept der Klinik“, beschreibt Projektleiter Konstantin Romanov seine Beweggründe. „Der Erfolg liegt besonders in der hohen Spezialisierung der Ärzte, der modernen Medizintechnik sowie der guten Qualität der Behandlung. Wir halten dies auch in Russland für zukunftsweisend.“ Dr. Porcher und Igor Tchirkov informierten Konstantin Romanov und Chefarzt Vadim Bogdano fachkundig rund um das Thema, beantworteten Fragen und besprachen technische Details. „Wir sind derzeit dabei, den Businessplan zu erstellen und suchen noch nach passenden Räumlichkeiten bzw. einem passenden Grundstück in Moskau. Wir wollen im Laufe dieses Jahres mit dem Bau der Klinik beginnen“, erklärten die beiden. Die Klinik soll im Zentrum der russischen Hauptstadt liegen und gut angebunden sein. Vor dem ersten Spatenstich müssen aber noch viele Fragen sowie Details geklärt werden. „Wir freuen uns, dass uns das Team der Emma Klinik mit Rat und Tat zur Seite steht“, so Romanov.

Internationale Kooperationen
Seit vielen Jahren kooperiert die Emma Klinik mit Kliniken und Ärzten in Russland. Regelmäßig behandeln die Seligenstädter Spezialisten Patienten aus dem Ausland, die speziell für die Behandlung in der Emma Klinik nach Deutschland reisen.

 
Wir sind für Sie da
 Tel.: 06182 960-0