A cookie has been set to disable
Google Analytics
Search

Aktuelles

< Previous article
News

Veranstaltung zur MBST®-Therapie: Interessierte Besucher informieren sich über hochmoderne und schonende Behandlung von Arthrose und Osteoporose

Am vergangenen Mittwoch fand in der Cafeteria des GPR Klinikums Rüsselsheim eine Informationsveranstaltung für Patienten und Angehörige statt. Dr. med. Fritz Backhus, Spezialist im Netzwerk der Fachärzte Rhein-Main, klärte im Rahmen seines Vortrages rund um die hochmoderne und schonende Behandlung von Arthrose und Osteoporose auf. Im Mittelpunkt stand dabei die MBST®-Therapie. Die Resonanz war positiv: Die Besucher nutzten die Möglichkeit, sich zu informieren und zahlreiche Fragen zu stellen. „Wir freuen uns sehr über das Interesse“, so Dr. Backhus nach der Veranstaltung.

Sowohl die Arthrose als auch die Osteoporose gelten heute als Volkskrankheit. „Bei der Arthrose, die auch als ,Gelenkverschleiß‘ bekannt ist, wird der Knorpel, der den Knochen im Bereich des betroffenen Gelenks umgibt, nach und nach immer stärker geschädigt, bis schließlich die schützende Knorpelschicht komplett fehlt und die Gelenkflächen aufeinander reiben“, erklärt Dr. Backhus. Durch den Verlust des Knorpels nimmt die Beweglichkeit rapide ab, der Schmerz hingegen deutlich zu. Die Osteoporose wird im Volksmund auch als „Knochenschwund“ bezeichnet, weil sich hierbei die Knochenmasse verringert. „Das hat zur Folge, dass die Knochen an Stabilität verlieren und sie schon bei geringer Belastung oder einfachen Stürzen brechen können“, so der Experte.

MBST®-Therapie
„Zur Behandlung von derartigen Knochenerkrankungen stehen heute hochmoderne und äußerst schonende Therapiemethoden zur Verfügung. Die MBST®-Therapie, die auch in unserer Rüsselsheimer Praxis (August-Bebel-Str. 59a, 65428 Rüsselsheim) angewendet wird, ist eine davon“, so Dr. Backhus. Mit Hilfe der therapeutischen KernspinResonanz, einem nicht-operativen, schmerzfreien Therapiesystem, können Stoffwechselabläufe in den Zellen anregt und Regenerationsprozesse der unterschiedlichen Gewebearten ausgelöst werden. Dabei hat die MBST®-Therapie zum Ziel, verschleißbedingte Erkrankungen ursächlich zu behandeln und durch eine Aktivierung der Regenerationsfähigkeit rasch Schmerzen zu lindern und die Bewegungsfähigkeit nachhaltig zu verbessern.

Nächste Veranstaltung: Gesundheitstag in Mainz
Die nächsten Vorträge und Workshops des Teams der Fachärzte Rhein-Main finden in Mainz statt: Am 4. Juni 2016 informieren zwei Experten des Netzwerks die Besucher des Gesundheitstages des Ärztefanclubs Mainz 05 in der Coface Arena (Eugen-Salomon-Straße 1, 55128 Mainz, VIP Lounge) an einem Infostand über ihr Behandlungsangebot. Der Eintritt ist frei.