A cookie has been set to disable
Google Analytics
Search

Aktuelles

< Previous article
News

Experten informieren über moderne OP Technik bei Hüftarthrose sowie über das Rapid Recovery Programm

Am vergangenen Mittwoch fand in der Cafeteria des GPR Klinikums Rüsselsheim erneut eine Veranstaltung im Rahmen des Gesundheitscafés für Patienten und Angehörige statt. Zum Thema „Nach 3 Stunden wieder laufen: Moderne OP Technik bei Hüftarthrose“ informierten Dr. med. Rolf Stein, Facharzt für Orthopädie im Netzwerk der Fachärzte Rhein-Main und Julia Krug, Stationäre Leitung des GPR Therapiezentrums PhysioFit, interessierte Besucher in ihren Vorträgen. Auch das Rapid Recovery Programm, ein etabliertes Behandlungskonzept für die schnelle Genesung nach dem operativen Eingriff eines künstlichen Hüftgelenks, war ein Themenschwerpunkt.

Insgesamt nutzen rund 50 Besucher die Möglichkeit sich über Behandlungsmethoden und OP Techniken bei verschleißbedingten Erkrankungen am Hüftgelenk zu informieren. Die beiden Referenten freuten sich über die positive Resonanz auf die Veranstaltung. „Die hohe Besucherzahl zeigt uns, dass wir mit dem Thema viele Menschen erreichen. Wir konnten wieder viele Fragen rund um die Arthrose beantworten“.

Die Arthrose (Gelenkverschleiß) ist besonders bei der älteren Generation eine immer häufiger auftretende Erkrankung. Prinzipiell kann jedes Gelenk des Körpers von Arthrose betroffen sein. Arthrose an den Knien oder an der Hüfte kommt allerdings auf Grund ihrer anatomischen Lage am häufigsten vor: Auf den Gelenken an den Beinen ruht das meiste Körpergewicht. „Was sich hinter dem Begriff Arthrose versteckt ist den meisten Menschen bekannt. Aber die Behandlungsmöglichkeiten sind vielfältig und entwickeln sich immer weiter“, weiß Dr. Stein. „Bei den Veränderungen ist es oft nicht einfach einen Überblick zu behalten. Wir möchten unseren Patienten die heutigen Möglichkeiten verständlich vermitteln“, so der Facharzt.

Nächste Veranstaltung: Hessische Gesundheitstage in Wiesbaden
Am 2. und 3. September 2016 präsentieren sich die Fachärzte Rhein-Main auf den Hessischen Gesundheitstagen in Wiesbaden. An ihrem Messestand (Standnummer 57) auf dem Gesundheitsmarkt (Schlossplatz) informieren die Experten Besucher über ihr umfangreiches Behandlungsspektrum. Der Eintritt ist frei.