A cookie has been set to disable
Google Analytics
Search

Termine

< Previous article
Termine

18.10.2014: Experten der Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main auf „Infotag – Rund um Ihre Gesundheit“ in Mainz

Am Samstag, 18. Oktober 2014, von 10 bis 17 Uhr, findet der „Infotag – Rund um Ihre Gesundheit“ im Kurfürstlichen Schloss in Mainz statt. Das Ärzte-Netzwerk Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main lädt in diesem Rahmen Interessierte ein, sich am Messestand im Gewölbesaal sowie in einem Vortrag zu informieren. Am Stand beantworten Spezialisten des Netzwerks gerne Fragen zu modernen und schonenden Behandlungsmöglichkeiten, unter anderem bei Krampfadern sowie Erkrankungen der Hüft- und Kniegelenke, Füße, Hände, Wirbelsäule oder des Enddarms. Darüber hinaus referiert um 12 Uhr Dr. med. Sven Sarfert, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chirotherapie sowie Sportmedizin, im Leibnizsaal zum Thema „Wirbelsäule: Rückenschmerzen – was nun?“. Der Eintritt ist frei.

Für eine gute Behandlungsqualität ist es wichtig, von Spezialisten betreut zu werden. Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigt das Beispiel der Chirurgie│Orthopädie Rhein-Main. Das Netzwerk für patientenorientierte Medizin mit neun Standorten im Rhein-Main-Gebiet, unter anderen in Mainz, bietet eine umfassende medizinische Betreuung auf höchstem Niveau. Das Netzwerk mit 20 Fachärzten hat sich auf die Bereiche Hand- und Fußchirurgie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Endoprothetik, Hernienchirurgie, Viszeral- und Gefäßchirurgie sowie Proktologie spezialisiert.

Der Vorteil der Spezialisierung besteht für die Patienten darin, dass sich alle Fachärzte auf einen ganz bestimmten Teilbereich der Medizin spezialisiert haben und ausschließlich Operationen in diesem Gebiet vornehmen. Dadurch verfügen die Ärzte über sehr große Erfahrungswerte. Patienten können sicher sein, dass sie auch bei vermeintlich kleinen Routineeingriffen ausschließlich von einem Experten operiert werden.

Wegen des Fortschritts in der Narkose- und Operationstechnik können viele Eingriffe mittlerweile ambulant vorgenommen werden. Einen Überblick darüber, welche konservativen Methoden, neuen OP-Techniken und schonenden, modernen Narkoseverfahren heute eingesetzt werden, geben unter anderem die Experten Dr. med. Sven Sarfert, Dr. med. Detlev Debertshäuser, Dr. med. Rolf Stein und Dr. med. Manfred Krieger der Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main gerne an ihrem Messestand im Gewölbesaal.

Infokasten:
Infotag – Rund um Ihre Gesundheit
18. Oktober 2014, 10.00 bis 17.00 Uhr
Messestand der Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main im Gewölbesaal
Kurfürstliches Schloss Mainz
Peter-Altmeier-Allee 1
55116 Mainz

- Eintritt frei -

 
Wir sind für Sie da
 Tel.: 06182 960-0