Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News

Infoabende für die "LandFrauen": Diese Woche fanden zwei Vorträge zum Thema „Moderne Therapie von Knorpel- und Meniskusschäden am Kniegelenk“ statt

Die LandFrauen der Ortsverbände Groß-Gerau und Mainz-Finthen haben jeweils zu einem Infoabend für Ihre Mitglieder eingeladen. In seinem Vortrag informierte Dr. med. Rolf Stein, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, zertifizierter Fußchirurg (GFFC), über den Aufbau des Knorpels, warum dieser Schaden nehmen kann und wie solch ein geschädigter Knorpel aussehen kann. Welche Therapiemöglichkeiten im Wesentlichen auf der konservativen und operativen Seite angeboten werden, bildeten schließlich den Abschluss seines Vortrags. Die Resonanz zu beiden Infoabenden war sehr positiv: Insgesamt kamen rund 70 BesucherInnen. Sie nutzten auch die Möglichkeit, zahlreiche Fragen an den Experten zu stellen, die Dr. Stein gerne beantwortete.

Nächster Vortrag von Dr. Stein in Mainz:
Samstag, 24. Oktober, 15.00 Uhr
Infotag „Rund um Ihre Gesundheit“
Thema: Arthroskopie an Schulter-, Knie- und Sprunggelenk
Frankfurter Hof | Vortragsraum | Augustinerstraße 55 | 55116 Mainz-Altstadt

Weitere Vorträge auf dem Gesundheitstag Mainz:
12.30 Uhr Dr. med. Peter Appel
Thema: Enddarmerkrankungen: (K)ein Tabuthema
16.30 Uhr Facharzt Andreas B. Schmidt
Thema: Krampfadern: Was tun? – Moderne Behandlungsmethoden

Nächster Vortrag von Dr. Stein in Darmstadt:
Samstag, 24. Oktober, 11.00 Uhr
Gesundheitsmesse Darmstadt
Thema: Fußerkrankungen - moderne Behandlungsmethoden unterschiedlicher Krankheitsbilder
darmstadtium, Raum „palladium“ | Schlossgraben 1 | 64283 Darmstadt

Weitere Vorträge auf der Gesundheitsmesse in Darmstadt:

11.45 Uhr: Dr. med. Christoph Jungheim
Thema: Veränderungen an Haut und Gewebe: Operative Verfahren
12.30 Uhr: Dr. med. Konrad Haßelbacher
Thema: Schmerzhafte Erkrankungen der Hand