Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News, Endoprothetik

Gelungener Informationsabend in der VHS Offenbach: Über 60 Besucher informieren sich über „Hüft- und Kniearthrose“

Wie in den vergangenen Jahren, so informieren die Emma Klinik und das Netzwerk Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main auch in diesem Jahr regelmäßig im Rahmen von Informationsabenden über unterschiedliche Krankheitsbilder, ihre Ursachen und schonende Behandlungsmethoden. Die diesjährige Auftaktveranstaltung fand am 22. Januar in Offenbach statt und war ein voller Erfolg: Über 60 Besucher waren der Einladung in die VHS Offenbach gefolgt. Der Endoprothetik-Experte Dr. med. Manfred Krieger, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, referierte zum Thema „Hüft- und Kniearthrose muskel- und knochenschonend behandeln“. Die Resonanz war wieder sehr positiv und die Besucher stellten zahlreiche Fragen, die Dr. Krieger gerne und ausführlich beantwortete.

Weitere Termine:
2. Februar 2015: Hüft- und Kniearthrose:
Der nächste Informationsabend zum Thema „Hüftarthrose knochen- und muskelschonend behandeln“ findet am Montag, 2. Februar 2015, um 19 Uhr, in der Emma Klinik Seligenstadt statt (Konferenzraum, 2. Stock, Frankfurter Straße 51).

20. April 2015: Der schmerzende Arm:
Zum Thema „Der schmerzende Arm“ referiert Dr. med. Detlev Grapentin, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, am Montag, 20. April 2015, 19 Uhr, ebenfalls in der Emma Klinik Seligenstadt (Konferenzraum, 2. Stock, Frankfurter Straße 51).