Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News

Emma Klinik und Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main: Kunst für Patienten und Besucher

Patienten und Besucher der Praxisräume Viszeral- und Gefäßchirurgie in der Emma Klinik und Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main erwartet ab jetzt eine besondere Kunstausstellung: Rund 30 Bilder der regional ansässigen Künstlerin Tatjana Cannon werden dort bis Ende des Jahres der Öffentlichkeit präsentiert. In einer Vernissage wurde die Galerie nun feierlich eröffnet.

„Wir freuen uns, dass wir mit den Bildern unseren Patienten und Besuchern eine außergewöhnliche Kunstausstellung vorstellen können“, so Dr. med. Detlev Debertshäuser, Gesellschafter der Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main und Facharzt für Chirurgie, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Varizenchirurgie, Proktologie. „Für mich strahlen die Bilder Energie und Lebensfreude aus“, sagt der Facharzt.

Die Künstlerin Tatjana Cannon ist ursprünglich Modedesignerin und lebt im nahegelegenen Mainhausen. Vor fünf Jahren begann sie, Acrylbilder zu malen. Ihre Bilder sind ausdrucksstark, bunt und emotional. Ihre Kunst sei geprägt von einer „gewissen Erotik“, sagt sie selbst. Besonders gerne zeichne sie erotische Frauenmotive, die Zigarren rauchen.

„Ich bin stolz, meine Bilder in der Emma Klinik und Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main ausstellen zu dürfen“, freut sich die Künstlerin. An verschiedenen Orten in Deutschland und den USA wurden ihre Bilder bereits der Öffentlichkeit präsentiert. Verkauft hat Cannon ihre Bilder schon weltweit in verschiedenste Länder. „Das letzte Bild ging nach Thailand. Ich würde mich aber natürlich freuen, wenn sich aufgrund der Ausstellung demnächst auch neue Interessenten aus der Region finden“, so Cannon abschließend.