Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.
Suche

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
News, Endoprothetik

Ein voller Erfolg: Informationsabende in Alzenau und Hanau ziehen insgesamt mehr als 85 Besucher an

Mit Ralf Dörrhöfer war auch ein neuer Experte für Orthopädie und Endoprothetik im Netzwerk Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main vertreten.

Anfang Oktober haben gleich zwei Informationsabende mit den beiden Endoprothetik-Experten der Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main stattgefunden. Insgesamt über 85 Personen sind der Einladung des Netzwerks in die Alte Post nach Alzenau und in das Olof-Palme-Haus nach Hanau gefolgt. Zum Thema „Muskelschonende OP-Technik bei Hüft- und Kniearthrose“ referierten Ralf Dörrhöfer, Facharzt für Traumatologie, Orthopädie und Chirurgie, spezielle Unfallchirurgie, und Dr. med. Manfred Krieger, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie. Die Besucher nutzten wieder die Gelegenheit, zahlreiche Fragen zu stellen, die die Referenten gerne und ausführlich beantworteten.

Seit dem 1. Oktober 2014 gehört Ralf Dörrhöfer zum Team der Chirurgie | Orthopädie Rhein-Main. Zuvor war er als leitender Oberarzt am Kreiskrankenhaus Alzenau-Wasserlos tätig.

Der nächste Informationsabend der Emma Klinik und Chirurgie│Orthopädie Rhein-Main zum gleichen Thema findet am 4. November 2014 um 19 Uhr in der Emma Klinik Seligenstadt statt:

Dienstag, 4. November 2014, 19 Uhr
„Muskelschonende OP-Technik bei Hüft- und Kniearthrose“
Dr. med. Manfred Krieger
Emma Klinik für operative Medizin
Konferenzraum (2. OG)
Frankfurter Straße 51
63500 Seligenstadt